Villa Clasen

Aus einem um 1890 gebauten, denkmalgeschützten Ausflugscafe, das später als Bürobeäude genutzt wurde, gestalteten wir ein repräsentatives Einfamilienhaus.
Der Umfang unserer Arbeiten umfasste dabei:

>  die Entfernung von Boden/Wandbelägen Sanitäreinbauten
>  die Entfernung bürospezifischer Einbauten und Infrastruktur
>  die Errichtung von 3 Bad. und WC-Räumen
>  Durchbrüche in tragenden Wänden um Küche Wohnbereich zu vereinen
>  die Neuinstallation von Heizungs-, Elektro- und Sanitäranlagen
>  den Rückbau von Schwammschäden
>  die Aufarbeitung historischer Holzböden
>  das Verlegen eines neuen Eichenparketts im EG
>  den Entwurf von Badmöbeln
>  den Austausch diverser Fenster im historischen Profil
>  die Aufarbeitung der Treppenanlage
>  die Planung sowie Umsetzung des Windfangs
>  die Freilegung und Restaurierung historischer Fliesenbeläge
>  das Neuverputzen und die farbliche Gestaltung aller Wand und Stuckflächen

Dabei koordinierten wir 7 zusätzlichen Gewerke und waren im ständigen planerischen Kontakt mit dem behördlichen Denkmalschutz.